Der Weihnachtsmarkt hat Spaß gemacht

Nach einer Pause hat sich die GIW wieder am Wilhelmsfelder Weihnachtsmarkt beteiligt. Mit wohl allen Standbetreibern freuten wir uns an beiden Tagen über den regen Zuspruch. Samstag und Sonntag waren wir mit unseren Wildschweinbratwürsten ausverkauft und mussten nachordern. Dabei hatte es nicht gerade glücklich begonnen. Als wir unseren neugekauften Pavillon aufstellen wollten, mussten wir feststellen, dass dieser schon defekt geliefert wurde. Ein anderer Verein hat uns ausgeholfen und einen Pavillon zur Verfügung gestellt. Als wir am Sonntag weitermachen wollten, ist uns der Grill zusammengebrochen. Auch hier half uns ein anderer Stand aus, so dass wir auch am Sonntag präsent sein konnten. Beide Anlässe zeigen, wie stark der Zusammenhalt im Ort ist. Auch die vielen Besucher an beiden Tagen belegen, dass Wilhelmsfelder gern miteinander feiern.

Wir bedanken uns bei allen, die unseren Stand besuchten.

Gottfried Türk

Müde, aber guter Dinge steht unsre Besatzung vor den letzten 3 Wildschweinbratwürsten.

Die Grüne Initiative Wilhelmsfeld hat ihre Kandidat*innen aufgestellt

Die Grüne Initiative Wilhelmsfeld (GIW) hat ihre Kandidat*innen für die Gemeinderatswahl 2019 nominiert.

In Wilhelmsfeld leben, heißt leben nah an der Natur. Das zu erhalten und gestalten ist ihre  Motivation. Es kommen entscheidende Jahre auf den Luftkurort zu, für viele Probleme müssen Lösungen gefunden werden. Da ist Kreativität und Lebenserfahrung gefragt.

Dieser Verantwortung wollen sich im Gemeinderat stellen:

Platz  
1Rainer Stüwe
2 Ingrid Junghans
3 Dominik Wallner
4 Barbara Türk
5 Adrian Gärtner
6 René Roser 
7 Piero Ravera
8 Daniel Herbold
9 Michaela Verres
10 Monika Rieger
11 Jonathan Thieme
12 Ritta Retzlaff
13 Susanne Wallner
14 Inge Belle
15 (Ersatz) Dr. Michael Mürmann

Es müssen neue Wege gegangen werden, sonst können die Bedingungen für Mensch und Natur nicht erhalten, schon gar nicht weiter verbessert werden.

Gottfried Türk